ESSAY

ONLINE

Politik und Glücksforschung (Workshop)

October 31, 2021

9:00 am

-

10:15 am

WHEN
October 31, 2021 9:00 AM
WHERE
H 26 (GWI)
ABOUT
Workshop über den Zusammenhang von (Wirtschafts-)Politik und unser Glück im Wandel der Zeit.
Get Ticket NOW

Politik und Glücksforschung (Workshop)

Sonntag, 09:00 Uhr

Die Veranstaltung baut auf dem Workshop "Lebensqualität und Glücksforschung" am Samstag auf - es empfiehlt sich daher, beide zusammen zu belegen.

Wichtig für unser Glück ist auch, dass die Politik die richtigen Rahmenbedingungen/Voraussetzungen für ein glückliches Leben, d.h. für eine hohe Lebensqualität schafft.


„Heute besteht weitgehend Konsens, dass die bisher vorwiegende Ausrichtung der Wirtschafts- und Gesellschaftspolitik auf materielle Aspekte verfehlt ist. […] Der Staat soll die Grundlagen für ein gutes Leben schaffen, und über die Bestimmungsgründe des Glücks informieren."

Bruno S. Frey, Wirtschaftswissenschaftliche Glücksforschung – Kompakt, verständlich, anwendungsorientiert, Wiesbaden 2017, S. 2

Darauf, dass das Glück der Menschen im Mittelpunkt der Politik stehen sollte, hat Adam Smith, der Begründer der Volkswirtschaftslehre, schon im 18. Jahrhundert verwiesen. Nun zeichnet sich auch in den Wirtschaftswissenschaften ein Paradigmenwechsel ab. Es geht (endlich) um das Wohlbefinden der Menschen, d.h. explizit um die Erhöhung der Lebensqualität als Ziel der Politik, wofür die fachübergreifende Glücksforschung die wissenschaftlichen Grundlagen liefert.

Es „besteht auch nicht länger eine Korrelation zwischen BIP-Wachstum und einer Verbesserung des Wohlergehens. In den letzten Jahrzehnten haben sich die Studien zum Wohlergehen enorm weiterentwickelt.“


Die Erkenntnisse der Glücksforschung können viel zur Nachhaltigkeitsdiskussion beitragen. Ein Nachlassen des Strebens nach Materiellem und eine Hinwendung zu anderen Glücksfaktoren ist kein Verzicht, sondern vielmehr ein Gewinn für unsere Lebensqualität, da damit unsere knappe Ressource Zeit sinnvoller (glücksbringender) eingesetzt werden kann.

Weitere Veranstaltungen