ESSAY

ONLINE

Strictly Opferperspektive (Workshop)

October 31, 2021

9:00 am

-

10:15 am

WHEN
October 31, 2021 9:00 AM
WHERE
S 123 (GWI)
ABOUT
Perspektivwechsel zum Umgang mit "Opfern".
Get Ticket NOW

Strictly Opferperspektive (Workshop)

Sonntag, 09:00 Uhr

Empathie bedeutet auch, mit den verletzlichsten und schwächsten gesellschaftlichen Personen und Gruppen mitzufühlen, sich in sie hinein zu versetzen. Aber Opfer sollen in der Vorstellung vieler auch einem bestimmten Bild entsprechen und „nicht übertreiben“ und dann soll auch irgendwann einmal „genug sein“. Opfer sollen dankbar sein, unterwürfig und genügsam.

Anhand der Geschichte der Betroffenen des NSU-Terrors lässt sich dieser Blick auf die Opfer illustrieren, es kann gezeigt werden, wie die Betroffenen auch zu „Opfern“ gemacht, wie Ihre Rechte beschnitten, wie sie in einer beispiellosen Opfer-Täter-Umkehr in die Rolle der Verdächtigten gedrängt werden und wie wenig Ihre Ansprüche, Forderungen und Sichtweisen in der Aufarbeitung noch der brutalsten rassistischen Verbrechen berücksichtigt werden.

Friedrich Burschel lädt zu einem Perspektivwechsel ein und berichtet über den Umgang mit Betroffenen im NSU-Kontext und über deren Selbstermächtigung im Rahmen der Aufklärung der Verbrechen.        

Weitere Veranstaltungen